Willkommen auf den Seiten des Ostfriesischen Oldtimer-Clubs e.V.!

Schön das Ihr uns im World-Wide-Web gefunden habt.
Wir möchten Euch auf diesen Seiten etwas über den Club und unser "rostiges" Hobby zeigen.


Beeindruckend: Die zweitägige Museumsrundfahrt 2016

Eine wirklich ganz tolle Wochenendtour hat Hanno am ersten Novemberwochenende für uns zusammengestellt. Mit dem Bus ging es am Samstag schon sehr früh zum PS-Speicher in Einbeck. Der PS-Speicher, ein Getreidespeicher aus dem Anfang des Jahrhunderts, enthält eine ganz außergewöhnliche Sammlung zur Mobilität auf Rädern. Angefangen vom ersten Laufrad über Benz und Daimlers Arbeiten bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft ist hier alles anspruchsvoll und sehr aufwendig auf 6 Etagen ausgestellt. Sonderausstellungen zum Thema Kleinwagen und Rennsport rundeten das Erlebnis ab.

Am Sonntag stand dann das Automuseum Melle auf dem Programm. In der ansprechenden Industriearchitektur einer ehemaligen Möbelfabrik sind auf mehreren Etagen mehrere Hundert PKW und Zweiräder aus allen Epochen untergebracht. Weiterhin sind unzählige Sammlerstücke zum Umfeld zu bewundern. Werkstatteinrichtungen, Schulungsmaterialien und Motoren gehören dazu. Eine Sonderausstellung zum Thema Glas zeigte alle Meilensteine aus denm Schaffen von Hans Glas. Angefangen vom Gogomobil bis hin zum V8 Coupe waren alle wichtigen Schöpfungen der später von BMW übrnommen Firma vertreten. Eine interessante Führung durch die Sammlung vermittelte kurzweilig Fakten und Geschichten zur Geschichte.


Brilliant: Die Herbstausfahrt 2016

Mit 29 Oldtimern starteten am letzten Sonntag im September über 50 Frauen und Männer zur alljährlichen Herbstausfahrt des OOC. Strahlender Sonnenschein empfing die Oldtimerbegeisterten beim frühmorgendlichen Start in Marienhafe und begleitete sie den ganzen Tag über. Die Tourenchefs Hanno Sikken (Norden) und Meinolf Müer (Osteel) hatten eine wunderschöne Route geplant, die den Korso zunächst über "Rußland" und "Amerika" nach Friedeburg führte. Dort reihten sich die Klassiker beim Friedeburger Oldtimer-Treffen ein. Es konnte nach Herzenslust geklönt, geschaut und gebummelt werden, denn am Sonntag lief das Friedeburger Festival mit vielen Attraktionen, einem verkaufsoffenen Sonntag, Flohmarkt, etc.

Es konnte nach Herzenslust geklönt, geschaut und gebummelt werden, denn am Sonntag lief das Friedeburger Festival mit vielen Attraktionen, einem verkaufsoffenen Sonntag, Flohmarkt, etc. Am Nachmittag ging es gemeinsam über wunderschöne Nebenstrecken zurück ins Brookmerland. Einige bedauerten, dass es nun - zumindest die gemeinsamen Fahrten betreffend- langsam auf die "Winterpause" zugeht. Der Club veranstaltet zweimal jährlich eine Club-Ausfahrt und viele andere Events.


Mopeds in Motion: Mopedtour 2016

Bei durchwachsenem, jedoch trockenem Wetter aber mit einer Spitzenbeteiligung von etwa 40 Fahrern und Fahrerinnen, fand dieses Jahr die große Mopedtour des OOC statt. Die Strecke mit einer Länge von etwa 130Km begann in Rechtsupweg und führte über eine Rast bei unserem Mitglied Frank zum Feuerwehrmuseum in Jever. Von dort gng es weiter bis nach Werdum. In Werdum war das Ziel die Küstenbrauerei. Von Werdum führte die letzte Etappe über Esens zum Lindenhof in Berumerfehn. Beim dortigen Abschlußgrillen waren sich alle einig, dass es wirklich ein ganz toller und interessanter Tag gewesen ist, der gemeinsam auf Zwei- und kleinen Viertaktern verbracht wurde.
Ein paar kleinere und größere Pannen wie z.B. Reifenplatzer gab es natürlich auch, doch um all dieses kümmerten sich mit Sachverstand und Geschick unsere "Lumpensammler".
Vielen Dank an dieser Stelle an alle Aktiven, Unterstützer und Helfer!


Ein Renner: Störtebeker Strassenfest

Großen Erfolg auf dem Störtebeker Strassenfest hatte der OOC am Samstag, den 4. Juni mit seiner Ausstellung die unter dem Motto Rennsport stand. Mittelpunkt und und vielbeachtetes Highligt war der 1,1 Nachbau eines Bennetton Renault Formel 1 Boliden, der eine realistische Simulation einer Fahrt im Cockpit diese Fahrzeugs ermöglichte. Das Fahrzeugmodell und die Simulationsanlage wurde von unseren Mitgliedern Frank und Kerstin selbst gebaut und den ganzen Tag über unermüdlich betrieben. Aber auch die weiteren ausgestellten Fahrzeuge erweckten das Interesse der zahlreichen Besucher an diesem sonnigen Samstag.



Die Frühjahrsausfahrt: Mit Wetterkapriolen

Eine hartgesottene Truppe wetterfester OOC Oldtimer Fans traf sich am Sonntag (24.04.) früh um 9 in Marienhafe um gemeinsam zur traditionellen Frühjahrsausfahrt des Clubs aufzubrechen. Hanno und Meinolf hatten alles perfekt organisiert und so ging es nach kurzer Einweisung zu einer beschaulichen Fahrt zum Kloster Ihlow. Nebst Kaffee und Kuchen wurde dort eine interessante Führung durch die Anlage und deren Geschichte angeboten. Nach derlei kulturellen Eindrücken ging es weiter über Dörfer und Landstraßen nach Jheringsfehn zum gemeinsamen Schmaus in der Alten Scheune. Auch wenn das Aprilwetter seinem Namen alle Ehre machte, hat es doch viel Spaß gemacht.


Auftaktevent 2016: Fahrt zur Bremen Classic Motorshow

Pünktlich um 08.00 Uhr sind wir am Samstag den 6. Februar nach Bremen aufgebrochen, um uns mit vielen anderen Oldtimer-Enthusiasten zu treffen und uns die Exponate anzusehen. Traditionell nutzt der OOC diesen Termin als Start in die neue „Oldtimer-Saison“. In Bremen gibt es alles für den Oldtimer Enthusiasten: Fahrzeuge, Werkzeug, Teile, Literatur und natürlich jede Menge Anregungen und Inspiration. Allerdings war die Beteiligung aus dem Club deutlich geringer als in den Vorjahren. Im Kurier ist ein schöner dreiseitiger Artikel über unsere Teilnahme erschienen. Hier der Link: Pressebericht BCM 2016




"Clicks" seit 17.03.2012

Letzte Änderung am Montag, 21. November 2016 um 21:19 Uhr.


00009088